a:7:{i:0;s:1:"7";i:1;s:3:"100";i:2;s:2:"38";i:3;s:2:"14";i:4;s:2:"53";i:5;s:2:"52";i:6;s:2:"64";}

Nach vorn, nach Süden

Sarah Jäger
Jugendbuch 14+

Angefangen hat es in einem Hinterhof von Penny, zwischen anderen jugendlichen Aushilfskräften, die sie nicht so richtig mögen, daher der Name: Entenarsch. Aber Jo, wichtiger Cliquenfreund, ist verschwunden, muss gesucht werden und nur die Ich-Erzählerin besitzt Auto und Führerschein und - für sie selbst überraschend - den Willen, diese planlose Suche mitzumachen. Wegen der "Geschichte, hinter der Geschichte". die sie nur zögerlich offenbart.
Alles andere an dem Buch will nach vorn, will, dass es weitergeht. Schnelle Dialoge, verschwitzte T-Shirts, Übernachtungen bei Zufallsbekanntschaften oder sonstwo. Eine gut versteckte Liebesgeschichte und eine sehr roadtrippige, sogartig erzählte Suche nach einem Jungen und sich selbst.
Anna Morlinghaus, Krumulus


Ab 14 Jahren
Rowohlt Verlag 2020

Buch bestellen
> zurück